Kategorien-Archiv: Archiv

Schützenbruder Peter Mertens

Für eine hohe und seltene Ehrung, stattete eigens vom Bezirksverband der Diözesan-Bundesmeister- West Dieter Woche unseren Schützenbruder Peter Mertens einen Besuch ab. Für 60 jährige aktive Mitgliedschaft in der St. Sebastianus Schützen- bruderschaft Merkstein 1633 e.V. schmückte der Diözesan-Bundesmeister unseren Schützenbruder Peter Mertens mit dem Schulterband zum St.Sebastianus-Ehrenkreuz aus.

In seiner Laudatio hob der Bundesmeister das große Engagement des Jubilars für das Schützenwesen hervor, der in seiner langen Schützenlaufbahn viele Vorstandsämter in seiner Bruderschaft bekleidete:

  • stellv. Präsident 1975 bis 1981 und 1984 bis 1987
  • Schriftführer 1978 bis 1980
  • Beisitzer 1981 bis 1984 und 1990 bis 1993
  • Bezirks-Jungschützenmeister 1955 bis 1969
Veröffentlicht in Altschützen, Archiv, Tradition | Kommentare deaktiviert für Schützenbruder Peter Mertens

Festzug 2012 St.Benno Hofstadt

Das Schützenfest in Hofstadt  es  sind gefühlte 60° zum Festzug.
Der heißeste Tag im Jahr 2012,nicht nur die St.Bennoschützen haben
sich entschieden hemdsärmelig den Umzug zu bestreiten, allein wir die
St.Sebastianus Schützenbruderschaft hat beschlossen im schwarzen Anzug,
mit Zylinder und den weißen Handschuhen den Umzug bestreiten.

Das Königspaar Jack Penners und seine Königin Bettina wurden abgeholt,
das geführt vom Präsidenten Heribert Lenzen an allen Ortsvereinen vorbeimarschierte.
Im Anschluss  ging es noch in kleiner Runde durch das Dorf.

Beim  Ortsbruderschaftsschießen konnte  sich unser Prinz Elmar Goffin  im  gemeinsamen
Kabeln  mit Uwe Kniebeler  durchsetzen.

Veröffentlicht in Archiv, Festzüge der Ortsvereine | Kommentare deaktiviert für Festzug 2012 St.Benno Hofstadt

75 Jahre Jungschützen

  75 Jahre

Jungschützen

  Bild folgt!

Jubiläum am 16.05.2009

Nach einer Vorbereitungszeit von ca. 3 Monaten war es endlich soweit. Der Jubeltag zum 75-jährigen Bestehen der Jungschützen am Samstag, 16.05.2009 war gekommen. Für diesen Tag hatten wir uns folgenden Ablauf vorgenommen:

 

                                13:00 Uhr                     Gottesdienst im Schützenhaus

                                15:00 – 18:00 Uhr         Schnupperschiessen für jedermann

                                19:00 Uhr                     Jubiläumsfete im Schützenhaus

So ging es dann auch in den Tag. Mit einem festlichen Wortgottesdienst zelebriert von unserem Schützenbruder und Diakon Achim Stümpel begannen wir unseren Festtag. Die von Achim gewählten Texte und seine Ansprache werden noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Veröffentlicht in Archiv | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit Armbrust und Zylinderhut – ein Schützenjahr

Kaum sind die letzten Silvesterknaller verklungen fängt es auch schon an – das Schützenjahr der St. Sebastianus Bruderschaft aus Alt-Merkstein. Mit der Generalversammlung, meist am ersten Sonntag im neuen Jahr, geht es los. Das kann dann schon mal, vor allem wenn Neuwahlen anstehen, ein längerer Abend werden, denn schließlich werden mit einer solchen Wahl (der Vorstand wird übrigens für 3 Jahre gewählt) die Weichen für die Zukunft gestellt. Im Großen und Ganzen wird man sich aber dann doch einig und der Vorstand kann seine Arbeit aufnehmen. Zum geschäftsführenden Vorstand gehören der Präsident, sein Stellvertreter, der Kassierer und der der Schriftführer. Der Hauptmann, die Führer der Jungsschützen- und Schülerschützenabteilung, der Schützenführer (bei uns auch “Hützer” genannt), die Fähnriche, Schießmeister, König und zwei Beisitzer bilden den erweiterten Vorstand. Jede Menge Leute also. Es wäre demnach schlecht, wenn die Mitgliederzahl unserer Bruderschaft stark schrumpfen würde, denn dann wäre es schwierig alle Vorstandsämter zu besetzten und das Schützenleben aufrecht zu erhalten. Zur Zeit brauchen wir uns über ein solches Szenario jedoch keine Gedanken, schwankt unsere Mitgliederzahl in den letzten Jahren immer zwischen 60 und 65 aktiven Schützen. Damit gehören wir mit zu den stärksten Vereinigungen im Landschaftsverband der Armbrustschützen im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

Veröffentlicht in Archiv | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Alt-Merksteiner Brezelgang

Während des 30-jährigen Krieges wurden die Menschen immer wieder heimgesucht von feindlichen Übergriffen, Feuersbrünsten und Hungersnöten. Auch unsere Gegend blieb davon nicht unverschont. So kam es, dass im Jahre 1633 der Abt des Augustiner-Chorherrenstiftes Klosterrath (der heutigen Abtei Rolduc) Balduin von Horpusch, in seiner Funktion als Grundherr von Merkstein und der Pastor der Pfarrkirche St. Willibrord Martinus Nobis eine bewaffnete Bürgerwehr -die Schützen- ins Leben riefen. Zusätzlich zu diesem Schutz von Leib und Leben brachten diese Schützen Brot in die Kirche, das gesegnet und anschließend an die hungernde Bevölkerung verteilt wurde.

Veröffentlicht in Archiv | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Patronatsfest 2010

 Rückblick auf das Patronatsfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Merkstein

 

Das dreitägige Patronatsfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft begann auch in diesem Jahr am Samstag dem 16.01.2010 mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Willibrord. Die Messe wurde von Pastor Peter Wetzler und Landespräses Diakon Achim Stümpel zelebriert. Hierbei segnete Pastor Wetzler unsere amtierenden Majestäten; das Königspaar Wilfried und Birgit Rösner, und unseren Schülerprinzen Joshua Kosuch. Jungschützenprinz Dominik Ohler war leider beruflich verhindert. Der Kirchenchor St.Willibrord unter Leitung von Karl-Theo Becker übernahm die musikalische Gestaltung der heiligen Messe.

Veröffentlicht in Archiv, Patronatsfest | Hinterlassen Sie einen Kommentar